From our blog

Why are there sailboats with two rudders? Steering gears with double rudder

November 5th, 2019

Heute haben viele Segelboote zwei Ruder statt eines, wie bei traditionellen Booten. Der Hauptgrund dafür ist, dass die heute gebauten Schiffe breiter sind als die alten und ihre Formen unterschiedlich sind.

Der Designer Lorenzo Argento sagte, dass „wenn das Boot kräht, neigt die Mittellinie des Bootes sogar am Heck dazu, sich von der Oberfläche wegzubewegen“, so dass die doppelblättrigen Ruder diesen Abstand verringern und es einfacher machen, den Kurs des Schiffes zu kontrollieren, wenn es gekappt wird.

Velero con dos timones

Vorteile von Doppelrudern

Der Hauptvorteil von Doppelrudern ist, dass sie es Ihnen ermöglichen, den Kurs des Bootes während der Krängung zu kontrollieren. Ebenso hat jeder der Hebel eine Richtung: 20 Grad nach Steuerbord und 20 Grad nach Backbord.

Dies erleichtert die Kontrolle und das Lernen erheblich. Darüber hinaus muss nicht nur eine Person damit umgehen, sondern es können auch zwei Personen an die Steuerung des Bootes angeschlossen werden.

Darüber hinaus bewegen sich beide Hebel mit unterschiedlichen Drehwinkeln, um eine Verringerung der Geschwindigkeit des Bootes zu vermeiden. Ein weiterer großer Vorteil dieser Ruder ist, dass sie den Raum am Heck vergrößern und einen Raum lassen, der als Garage für die Installation des Tenders genutzt werden kann.

Tags: