From our blog

Amo Yachts - Are sailboats safe? Risks at sea

Are sailboats safe? Risks at sea

Jede Aktivität birgt ein Risiko. Diese Gefahren können vermieden werden, um Ihre Chancen zu verringern. Segeln ist eine Sportart, die, wenn bestimmte Maßnahmen nicht getroffen werden, gefährlich sein kann.

Vor der Abreise

Vor dem Segeln ist es notwendig, bestimmte Aspekte zu berücksichtigen.

  • Zustand des Bootes. Sie müssen wissen, wie Ihr Segelboot funktioniert und eine Revision durchführen, die die Sicherheit der Überfahrt gewährleistet.
  • Zustand des Motors. Die Durchführung dieser Inspektion hilft Ihnen unter anderem, mögliche Kraftstoffverluste oder Ausfälle zu vermeiden.
  • Obligatorische Sicherheitsausrüstung. Sie müssen die Vorschriften kennen, um zu wissen, welche Geräte und Sicherheitsmaterialien Sie mitführen müssen.
  • Pyrotechnisches Material. Raketen, Fackeln und Rauchdosen.
  • Rettungswesten. Befindet sich und ist für alle Passagiere zugänglich. Es ist auch notwendig, eine Weste für jede Person an Bord des Bootes zu haben.
  • Tragbare Feuerlöscher. Am Tag der Überprüfung durch autorisierte Unternehmen.
  • Lebensrettende Ringe oder Byas. Montiert in den Regalen oder im Heck, mit Licht und Schnellspannsystem.
  • Rettungsinseln. An Deck platziert und innerhalb der festgelegten Fristen überprüft.
  • Sonstige Materialien und Ausrüstungen. Es ist notwendig, einen Verbandskasten an Bord, einen Überlebensanzug und einen Sicherheitsgurt mitzuführen.

Velero caído por los riesgos del mar

Während der Navigation: Sicherheit auf Segelbooten

Der Kapitän ist die Person, die für die Sicherheit auf dem Schiff verantwortlich ist, sobald es den Hafen verlassen hat. Daher muss er die Gefahren des Einstiegs und der Kollision, den Umgang mit der Ausrüstung und die anzuwendenden Verfahren kennen.

Notwendige Ausrüstung

Das AIS-System ist verantwortlich für die Anzeige aller Boote rund um Ihr Schiff, deren Position, Geschwindigkeit, Kurs und Zeit sowie anderer relevanter Daten.

Eine weitere notwendige Ausrüstung ist das UKW-Funkgerät zur Überwachung von Notrufen, das über genügend Rettungswesten für alle Mitglieder, Leuchtkörper, Pfeife, Glocke, Hupe, Feuerlöscher und alle notwendigen Unterlagen zur Navigation verfügt.

Welche Notfallverfahren gibt es auf Segelbooten?

Im Notfall sollten Sie zunächst ruhig bleiben und die Rettungsteams alarmieren. Darüber hinaus müssen Sie sicherstellen, dass jeder an Bord des Bootes, einschließlich des Kapitäns, über eine persönliche Auftriebsvorrichtung verfügt.

Andererseits ist es ratsam, einen Sicherheitsgurt zu verwenden, wenn die Wetterbedingungen ungünstig sind oder wenn man allein segelt.

Es ist auch wichtig, die Manöver der Besatzung an Bord, COB, zu simulieren, um zu wissen, wie man sich verhalten soll, wenn ein Passagier ins Meer fällt.

Tags: