From our blog

Absolute Yachts Generation 2022

April 13th, 2021

DIE ENTWICKLUNG DER ABSOLUTE WERFT: EINFÜHRUNG DER NEUEN 60 FLY UND COUPE‘-REIHE FÜR DIE GENERATION 2022

 

Absolute Yachts nähert sich dem Beginn der Bootssaison mit hohen Erwartungen an die neuen Modelle der Generation 2022.  Eine sehr optimistische Eröffnung erwartet unsere Werft dank der Einführung einer brandneuen Reihe, sowie zwei spannenden neuen Modellen.

60FLY News V2

Die erste Revolution wird mit der Ankunft der 60 FLY stattfinden, einem völlig neuen Modell mit dem Namen „The Absolute Prisma“.  Eine Yacht, die die Baureihe mit neuen, bahnbrechenden Designelementen neu definieren wird, die es bei einem Flybridge-Boot dieser Dimensionen noch nie gegeben hat, wie z.B. das Eignerquartier am Bug und die achterliche Cockpitterrasse, die frei von jeglichen festen Möbelelementen ist. Wie das Prisma die verschiedenen Farben durch das Licht offenbart, so ist die 60 FLY von Absolute das Prisma, das eine Umkehrung der Perspektiven offenbart, eine Evolution für die Baureihe und auch für den Eigner. Mit der neuen 60 FLY sind nun ein vielseitiges Leben an Bord und die Bewohnbarkeit der Räume gewährleistet.

Eine neue Perspektive bietet die Bug-Masterkabine – dank des Owner’s Quarter-Konzepts: eine Kabine, die die gesamte Breite des Bootes einnimmt, was bei einer 60/70-Fuß-Yacht beispiellos ist. Die Kabine ist vom Unterdeck erhöht, die Decke ist hoch, und die Auswahl an Texturen und Farben, die für das Innendesign gewählt wurde, wird selbst die raffiniertesten Geschmäcker zufriedenstellen. Die Atmosphäre ist raffiniert und entspannt, dem Komfort und der Privatsphäre des Eigners gewidmet: der begehbare Kleiderschrank, der Waschtisch mit Meerblick und die breiten Seitenfenster, um sich ganz in die Natur eingetaucht zu fühlen, vervollständigen das Ambiente.

Die Außenlinien werden nun durch elegante Transparenzen bereichert, dank der verglasten Balustraden, die sowohl vom Vorschiff als auch vom Cockpit aus eine atemberaubende Aussicht bieten: Letzteres, ohne feste Elemente gedacht, kann erstmals nach dem Geschmack des Eigners eingerichtet werden.

Vom achteren Cockpit aus gibt es zwei bequeme Treppen, ideal, um die breite Plattform zu erreichen, auf der man eine Terrasse direkt über dem Meer genießen kann; die großzügigen Abmessungen der Plattform bieten einen bequemen Zugang zur Crew-Kabine, durch die im Heckspiegel verborgene Pantograph-Tür.

Auf dem Oberdeck bietet der Fly-Bereich einen zweiten Open-Air-Salon, der völlig in die umgebende Landschaft eintaucht und dessen großzügige Dimensionen nur darauf warten, gelebt zu werden: Al-fresco-Küche und Essbereich, Lounge-Raum, High-Tech-Steuerstand werden von eleganten Designlinien, Farbkontrasten und raffinierten Oberflächen eingerahmt.

Sogar der Bugbereich ist auf maximale Nutzungsvielfalt ausgelegt, dank eines bequemen Sofas mit Tisch, einer Liegefläche und Musik: geselliges Bootfahren und Privatsphäre, alles in einem, Tag und Nacht.

Die Absolute 60 FLY rühmt sich mit Technologie der neuesten Generation, die sich in modernen und sehr gut zugänglichen Armaturenbrettern zeigt, mit klaren Instrumenten, die Sie immer zur Hand haben. Beide Steuerstände auf dem Hauptdeck und der Flybridge haben doppelte Pilotensitze, ergonomisch und modern. Vom Armaturenbrett auf dem Hauptdeck aus garantiert eine sehr breite Windschutzscheibe mit minimierten und abgerundeten seitlichen Stützpfeilern einen ungehinderten Blick auf den Horizont. Auch auf der Flybridge ist eine sichere Navigation gepaart mit Geselligkeit gewährleistet, dank des Sofas und des Sonnendecks, die neben dem Steuerstand platziert sind und dem Kapitän erlauben, in Gesellschaft zu fahren. Eine dritte Anlegestation ist ebenfalls am Heck vorhanden, die in einen eigenen Schrank im Cockpit auf der Steuerbordseite integriert werden kann, ausgestattet mit Joystick, Bugstrahlrudersteuerung und Motorzündungstafel.

Große Sorgfalt auch bei den Möbeln: An Bord der Absolute 60 FLY können modulare Möbel an die tatsächliche Nutzung angepasst werden. Die Bereiche sind den geselligen Momenten mit Familie und Freunden gewidmet, um das Panorama in völliger Freiheit zu genießen: verschiedene Konfigurationen stehen dem Eigner zur Auswahl, um das Leben an Bord ganz nach Wunsch zu genießen. Die grüne Einstellung der Werft beweist sich dank der Möglichkeit, die Sonnenkollektoren in das Hardtop zu integrieren, um eine geringere Umweltbelastung zu gewährleisten. Vor Anker liegend kann der Eigner die Stille mitten in der Natur genießen, indem er die Solarenergie für den Betrieb der wesentlichen Dienste an Bord nutzt, ohne den ständigen Einsatz von Generatoren. Die Sicherheitsstandards fürchten auch bei größeren Modellen keine Konkurrenz, und die Nutzbarkeit der Räume ist sowohl für die Lagerung als auch für Wartungs- und Rauminspektionstätigkeiten erstklassig.

Das Rendezvous mit der internationalen Presse ist für Juni in Marina di Varazze (Savona, Italien) geplant. Es wird eine Vorschau auf die neue Absolute 60 FLY sein, ein erstes Bootserlebnis, das der Presse vorbehalten ist. Die offizielle Präsentation für die Öffentlichkeit wird während des Cannes Yachting Festivals im September 2021 stattfinden, wo Absolute auch das erste Modell der neuen, kommenden Baureihe, die Absolute 48 Coupé, vorstellen wird.

Technische Daten:

Engines  Volvo Penta 2xD11 IPS950 (2×533 kW)
LOA  18,66 m 61’ 3”
Beam MAX  4,94 m 16’ 2”
Fuel capacity  2.800 l 615,91 US gal
Fresh water capacity  730 l 160,58 US gal