Zu welchem Bereich haben Sie Fragen?

Wie ist die Aufteilung der Saison? (Vor-, Haupt-, Hochsaison)

  • Hochsaison: Juli und August
  • Hauptsaison: Juni und September
  • Vor- und Nebensaison: Rest des Jahres

Was ist im Charterpreis enthalten?

Es kommt immer ein wenig auf das Schiff an, normalerweise sind Kapitän (nicht allerdings bei Schiffen die ohne Kapitän buchbar sind!), Soft-drinks und Handtücher im Charterpreis enthalten. Eine genaue Übersicht findet man mit klick auf das jeweilige Schiff. Nicht enthalten und immer hinzu zu rechnen sind 21% Steuer und der Sprit am Ende des Tages.

Wie reserviere ich ein Schiff?

Ihr sucht euch euer gewünschtes Schiff hier auf unserer Homepage aus und klickt auf „Charter Request“. Oder ihr setzt euch direkt mit unserer Charter-Abteilung in Verbindung, wir haben auch immer mal noch neu dazu kommende Schiffe im Angebot die evtl. noch nicht auf der Homepage abgebildet sind. Wir werden gemeinsam das perfekte Schiff für euch und eure Gäste finden. Ihr erreicht uns per Email unter mail@amoyachts.com und/oder jederzeit telefonisch, per SMS oder Whatsapp unter +34 672 496 086.

Nach erfolgreicher Auswahl der Yacht senden wir ein Kundenstammblatt zu welches wir bitte ausgefüllt zurück brauchen. Als nächstes schicken wir euch die Rechnung der Anzahlung. Mit Erhalt der Anzahlung ist das Schiff fest für euch reserviert.

Wie hoch ist die Anzahlung?

Um die Yacht fest für Sie zu reservieren benötigen wir eine Anzahlung von 50% des Charter Preises.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Eine Kaution ist in zwei Fällen erforderlich:

  • Bareboat-Charter / Miete ohne Kapitän:

Hier ist eine Kaution/Deposit von 1.500 EUR zu hinterlegen welches am gleichen Tag mit Rückgabe des Schiffes natürlich zurück gebucht wird.

  • Buchung einer Yacht mit Übernachtung:

Hier wird vor Charter-Antritt die „APA“ in Höhe von 30% des Charterpreises verlangt. APA = Advanced Provisioning Allowance. Die APA ist ein Deposit für die Spritkosten, Verpflegung und Hafengebühren ausserhalb des Heimathafens (Ibiza).

Wie lange habe ich das Schiff zur Verfügung?

Ein normaler Charter-Tag geht ca. 8 Stunden. Wir empfehlen zwischen 10h und 12h an Bord zu kommen damit ihr auch das Maximum aus eurem Tag raus holen könnt. Gegen 19 Uhr seid ihr wieder im Hafen zurück. Ihr könnt gerne auch später starten, um 20.00 Uhr müssen die Schiffe allerdings SPÄTESTENS im Hafen zurück sein. Früher zurückzukommen ist selbstverständlich keinerlei Problem.

Welche Zahlungsmöglichkeiten habe ich?

Die Anzahlung zur Reservierung des Schiffes muss per Überweisung erfolgen. Später vor Ort kann auch gerne mit Kreditkarte bezahlt werden. Bitte beachtet, dass wir kein American Express akzeptieren.

Muss der Sprit separat bezahlt werden?

Ja. Der Spritverbrauch wird am Ende des Charters nach gefahrenen Motorstunden ermittelt und nach täglichem Benzinpreis berechnet. Bitte beachten Sie die unterschiedlichen Abrechnungsmodelle je nach Charter-Art (Tagescharter, Wochencharter, Bareboat-Charter).

Was passiert wenn ich am Chartertag plötzlich verhindert bin?

Bei kurzfristigen Stornierungen wird die geleistete Anzahlung nicht zurück erstattet. Fest reservierte Yachten werden einzig für euch gebucht und entsprechend frei gehalten. Frühzeitige Stornierungen oder Änderungen sind entsprechend im Chartervertrag geregelt.

Was passiert bei schlechtem Wetter?

Schlechtes Wetter ist: starker Regen, Gewitter, Wellen höher als 1m. Zuerst suchen wir selbstverständlich nach einem Ersatztermin. Wenn das nicht möglich ist, gibt es natürlich die Anzahlung zurück.

Warum sind max. 12 Personen an Bord erlaubt?

Nach spanischem Gesetz dürfen nicht mehr als 12 Personen an Bord von gecharterten Yachten/Schiffen. Neben dem Gesetz muss auch die Chartergenehmigung für jedes Schiff eingehalten werden, in der oftmals sogar weniger als 12 Personen erlaubt sind. Die exakte maximale Personenanzahl pro Schiff findet ihr in der jeweiligen Spezifikation. Für Gruppenreservierungen und Events kontaktiert bitte direkt unsere Charter-Abteilung.

Welche Sprache wird auf dem Schiff gesprochen?

Alle Crew-Mitglieder sprechen Englisch und Spanisch. In den meisten Fällen auch eine dritte Sprache wie Deutsch, Italienisch oder Französisch.

Bin ich auf dem Schiff versichert?

Ja. Das Schiff sowie die Gäste sind für Unfälle versichert.

Gibt es Bekleidungsvorschriften?

Nein. Auf den Schiffen selber gibt es keinerlei Bekleidungsvorschriften. Wichtig nur: Schuhe aus! Wer auf Formentera im Restaurant zu Mittag isst, möchte aber bitte entsprechend die Bekleidungsregeln eines Restaurants beachten (nur Badebekleidung ist in den meisten Fällen nicht ausreichend).

Kann ich auch nur stundenweise ein Schiff mieten?

Eigentlich nicht. Wir bieten nur volle Tagescharter an. Die Abfahrtszeit ist aber selbstverständlich variabel, ihr könnt euren Chartertag natürlich starten wann auch immer ihr möchtet, die Schiffe müssen allerdings spätestens um 20 Uhr im Hafen zurück sein.

Muss ich der Crew Trinkgeld geben?

Die Trinkgeld-Diskussion kommt immer wieder auf und eins sei gesagt, es ist absolut freiwillig Trinkgeld zu hinterlassen. Wenn ihr Trinkgeld geben möchten weil die Crew professionell gearbeitet hat, hilfsbereit und zuvorkommend war, ist es üblich zwischen 5% und 10% vom Charterpreis zu hinterlassen. Bei Yachten mit mehreren Crewmitgliedern überlässt man das komplette Trinkgeld dem Kapitän, der es dann entsprechend verteilt.

Dürfen meine Kinder mit an Bord?

Aber selbstverständlich! Alle unsere Yachten und Schiffe sind kinderfreundlich und wir bereiten entsprechend viele Kinderschwimmwesten für die Kleinen vor. Bitte gebt uns vor Charterantritt bescheid, wieviele Kinder und mit welchem Alter, an Bord kommen werden.

Warum brauche ich zum Mieten eines JetSki eine bestimmte Lizenz?

In bestimmten Ländern ist eine Lizenz zur Nutzung von Wasserspielzeugen wie JetSkis, WaveRunners oder anderen motorisierte Wasserfahrzeuge notwendig. Spanien und die Balearen gehören hier dazu. Bitte prüft genau, welche Gruppenmitglieder den JetSki nutzen möchten. Wenn die notwendige Lizenz nicht vorhanden ist, kann euch der Kapitän auf dem JetSki fahren, oder wir können auch einen JetSki Instructor an Bord eurer Yacht bestellen, mit dem ihr die entsprechende Lizenz erwerben könnt. Bitte beachtet, das der Instuctor, der JetSki sowie die Lizenz nicht im Charterpreis enthalten sind. Wer am Strand einen JetSki mietet, benötigt diese Lizenz nicht, ganz einfach weil man nicht auf offenem Meer fährt, sondern sich in einem eingezäuntem Gebiet befindet. In vielen Bereichen um Ibiza und Formentera ist die Benutzung von JetSkis aufgrund von Naturschutzgebieten komplett verboten. Was immer überall auch ohne Lizenz genutzt werden kann ist der SeaBob!

Wie läuft ein Charter-Tag ab?

Wir treffen uns morgens in unserem Büro im Hafen Marina Botafoch und erledigen gemeinsam die Formalitäten sowie die Restzahlung. Danach werden Sie auf ihr Schiff begleitet und dem Kapitän bzw. der Crew vorgestellt.

Die meisten unserer Gäste fahren zur Nachbarinsel Formentera, geniessen dort ein traumhaftes Mittagessen am Strand und lassen sich danach zu diversen Buchten zum Schnorcheln und Baden fahre, bevor es wieder zurück zum Hafen geht.

Die genaue Route kann aber auch immer vor Ort direkt mit dem Kapitän besprochen werden.

Wie lange habe ich das Schiff zur Verfügung?

Ein normaler Charter-Tag dauert ca. 8 Stunden. Wir empfehlen morgens zwischen 10 und 12 Uhr an Bord zu kommen, damit Sie Ihren Charter-Tag optimal ausnutzen können. Gegen 19 Uhr sind Sie wieder im Hafen zurück. Gerne können Sie auch später starten, um 20.00 Uhr spätestens jedoch, müssen die Schiffe zurück im Hafen sein.

Früher zurückzukommen ist selbstverständlich kein Problem.

Sind Getränke an Bord?

Ja. Wir haben immer ein paar Soft-drinks (Cola, Fanta, Wasser) und Bier für Sie an Bord vorbereitet und diese Getränke sind im Charterpreis inklusive. Gerechnet sind ca. 2 Bier pro Person, gleiches für Soft-Drinks. Normalerweise genügend für einen ganzen Chartertag.

Wenn Sie mehr und/oder andere Getränkewünsche habt, schicken Sie uns bitte einfach eine Liste und wir bereiten gerne alles entsprechend an Bord vor.

Diese Extras sind am Chartertag separat zu zahlen. Bitte schicken Sie uns die Wunschliste mind. 3 Tage vor Charterantritt.

Kann ich ein Catering oder sonstige Extras bestellen?

Selbstverständlich. Bitte setzen Sie sich mit unserer Charter-Abteilung in Verbindung. Wir übernehmen gerne die gesamte Organisation zwischen Ihnen, dem Caterer und dem Management des Schiffes. Gleiches gilt für weitere Anfragen wie Getränke, Blumen, privatem Koch, Barkeeper und alles Weitere was Sie sich für einen unvergesslichen Tag an Bord wünschen!

Darf ich eigene Getränke und Essen mitbringen?

Selbstverständlich! Ihr dürft natürlich alles mitbringen was ihr für euren Tag auf See benötigt.

Was passiert wenn ich am Chartertag plötzlich verhindert bin?

Bei kurzfristigen Stornierungen wird die geleistete Anzahlung nicht zurück erstattet. Fest reservierte Yachten werden einzig für Sie gebucht und entsprechend frei gehalten. Frühzeitige Stornierungen oder Änderungen sind entsprechend im Chartervertrag geregelt.

Wie wird der Spritverbrauch ermittelt?

Der Spritverbrauch wird vom Kapitän anhand der gefahrenen Motorenstunden berechnet. Für einen normalen Charter-Tag Ibiza-Formentera-Ibiza kann man mit ca. 1,5-2 gefahrenen Motorstunden rechnen.

Ein Beispiel: Das Schiff verbraucht 120 L pro Stunde, Sie sind 2 Stunden gefahren und der Benzinpreis liegt bei 1,20 EUR/L:

2 Std. x 120 L = 240 Liter // 240 L x 1,20 EUR/L = 288 EUR

Je nach Schiff wird der Sprit direkt an den Kapitän oder an unsere Charter Managerin beim Check-out bezahlt.

Welches Schiff wieviel Sprit pro Stunde verbraucht entnehmen Sie bitte der jeweiligen Spezifikation des Schiffes.

Müssen für das Mittagessen auf Formentera vorab Tische reserviert werden?

Ja. Vor allem in der Hochsaison sind die Restaurants oft schon weit vorher ausgebucht. Unsere Charter-Abteilung hilft euch gerne dabei, das perfekte Restaurant für euch zu finden. Oder Sie geben uns einfach bescheid, wo Sie gerne essen möchten und wir übernehmen die komplette Organisation der Reservierungen.

Darf ich mit meinem normalen Führerschein für Autos auch Boot fahren?

Nein. Zum Mieten eines Schiffes/Bootes ohne Skipper benötigt man mind. den Sportbootführerschein und entsprechend Erfahrung auf See und besonders im Gebiet Ibiza/Formentera.

Muss ich eine Kaution hinterlegen?

Ja. Je nach Schiff verlangen wir eine Kaution von 1.500-3.000 EUR, die am gleichen Tag zurück gebucht wird, an dem das Schiff, in einwandfreiem Zustand, wieder zurückgegeben wurde.

Was passiert im Schadensfall?

Bei einem Schaden behalten wir vorerst die hinterlegte Kaution ein, bis die Reparatur abgeschlossen ist. Sind die Reparaturkosten geringer als die Kaution, erstatten wir die restliche Kaution selbstverständlich zurück. Ist der Schaden höher, so haften Sie dennoch nur in Höhe der bereits hinterlegten Kaution.

Wie verhalte ich mich, wenn auf See etwas passiert?

Keine Panik! Motorschaden? Ankerprobleme? Wir sind immer erreichbar unter +34 672 496 086 und/oder +34 650 801 839 und helfen sofort weiter.

Was muss ich am Chartertag mitbringen?

Bitte bringt euren

  • Sportbootführerschein
  • Kreditkarte
  • Ausweis
  • Handy

für die Formalitäten mit. Ansonsten alles was ihr für euren Tag auf See benötigt (Essen und Getränke, Handtücher, Sonnencreme…).

Wie lange habe ich das Schiff zur Verfügung?

Die Schiffe sind ab ca. 10 Uhr morgens zur Abfahrt bereit. Gegen 19 Uhr müssen die Schiffe wieder vollgetankt im Hafen zurück sein.

Wie wird der Spritverbrauch ermittelt?

Die Schiffe, die wir ohne Kapitän zur Verfügung stellen, sind morgens vor ihrem Charterantritt immer voll getankt. Am Ende eures Chartertages fahrt ihr direkt zur Tankstelle, um das Schiff wieder vollgetankt zurückzugeben. Die Tankstellen akzeptieren Kreditkarten sowie Barzahlung.

Bitte beachten Sie die Öffnungszeiten der Tankstellen und planen Sie eventuelle Wartezeiten an der Tankstelle während der Hochsaison mit ein!

Bin ich auf dem Schiff versichert?

Ja. Das Schiff sowie die Gäste sind für Unfälle versichert.

Muss die Charter für eine ganze Woche sein?

Nein. Bitte setzen Sie sich mit unserer Charterabteilung unter mail@amoyachts.com in Verbindung um den genauen Zeitraum und die verfügbaren Yachten abzusprechen.

Was ist die APA?

APA steht für „Advanced Provisioning Allowance“ und ist eine Anzahlung in Höhe von 30% vom Charterpreis für die Sprit- und Verpflegungskosten auf dem Schiff.

Die APA muss vor Charterantritt bezahlt werden und wird während ihres Aufenthaltes auf dem Schiff vom Kapitän kontrolliert. Sobald die APA aufgebraucht ist, gibt ihnen der Kapitän bescheid. Sollte am Ende Ihres Aufenthaltes noch etwas übrig sein, bekommen sie den restlichen Betrag selbstverständlich zurückerstattet.

Der Kapitän ist verpflichtet, jegliche Zahlungen der APA anhand von Belegen nachzuweisen und die  Kontrolle der APA zu dokumentieren, so dass sie während ihres Aufenthaltes an Bord jederzeit über die APA informiert werden können.

Kann ich auf dem Schiff kochen?

Ja, selbstverständlich. Alle unsere Yachten sind mit Küchen ausgestattet. Normalerweise kümmert sich die Crew um die Zubereitung ihrer Speisen, wenn Sie an Bord essen.

Sie dürfen aber natürlich auch gerne selber kochen wenn Sie das möchten.

Bitte schicken Sie uns ca. 1 Woche vor Charterantritt eine Einkaufsliste mit all ihren Essens- und Getränkewünschen, damit wir alles perfekt für Sie vorbereiten können.

Wer reserviert für mich Restaurants während meines Aufenthaltes auf der Yacht?

All dies ist Teil der Chartervorbereitung und wird komplett von unserer Charterabteilung übernommen.

Wie wird der Spritverbrauch berechnet?

Der Spritverbrauch wird vom Kapitän nach Motorenstunden berechnet und der Kapitän wird Sie immer auf dem Laufenden halten, was den Spritverbrauch angeht.

Der Spritverbrauch bei Wochenchartern wird über die APA abgerechnet.